Verpackungen & Co.

Oft will man als Kunde wissen, wie eine Verpackung im Umfeld wirkt und „funktioniert“. Durch den Einsatz von 3-D Software wird das „virtuelle“ Regal für wenig Kosten realisiert.

Das spart Zeit und vor allem beugt es Irrtümern vor. Durch die immergleiche Beleuchtung eignen sich solche „Packshots“ auch bestens für Produktkataloge.

Verpackungen & Co.

Das „Co.“ bedeutet wir entwerfen nicht nur „virtuelle“ Verpackungen, sondern auch „richtige“ klassische Druckvorlagen für Kunden wie die COMAG AG. Hier werden Daten vor allem zwischen dem deutschen Hersteller und chinesischen Fertigern ausgetauscht, damit schliesslich ein attraktiv verpacktes Produkt bei den Baumärkten, Läden und Geschäften liegen kann. Das kann mitunter etwas schwierig werden, wenn Kompatibilitäten und Sprachbarrieren die Arbeit ein wenig komplizieren. Grundsätzlich ist das Druck-PDF aber ein sehr pflegeleichtes Format und führt selten zu Irritationen.